ausbeulen ohne lackieren

Hebel- Drücktechnik

Bei der Technik des Dellendrückens werden mit Hilfe von speziell gebogenen Stangen die Dellen von der Rückseite herausgedrückt. Um bei der Arbeit den genauen Punkt der Delle zu finden, werden besondere Lampen, Schilde oder Tafeln verwendet. Diese Methode eignet sich besonders  für Hagel- oder Parkschäden. 

Der grosse Vorteil dieser Technik ist, dass nach Beseitigung der Delle das Fahrzeug nicht lackiert werden muss. 


Klebetechnik

In den letzten Jahren wird verstärkt auch die Klebetechnik angewendet. Diese ist zwar etwas aufwändiger, ermöglicht jedoch auch das Bearbeiten von Bauteilen, welche von hinten nicht zugänglich sind.

Referenzen

Schadendeckung der Versicherung

Hagelschäden werden von der Teilkaskoversicherung gedeckt. Parkschäden sind unter der Zusatzversicherung "Parkschaden" versichert.  

Gerne kläre ich Ihre Versicherungsdeckung ab und erledige die Formalitäten für Sie. 

Bei Fragen, oder für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich via e-mail oder per Telefon unter 079 286 72 17.


Schadenbehebung

Gerne erledige ich die notwendigen Arbeiten bei Ihnen vor Ort (falls möglich) oder in meiner Werkstatt in der Nähe von Langenthal.